Über mich

 

Wer steckt hinter Picass-o Fotografie ?

Ich bin Maik Buschbacher , bin 28 Jahre alt

und komme aus Honzrath in der Nähe von Merzig

 

Meine Berufliche Laufbahn:

2006 begann ich meine Ausbildung zum Mechatroniker und schloss diese erfolgreich ab

2011 begann ich mein Freiwilliges Soziales Jahr ( FSJ ) Im Rettungsdienst

wo ich auch heute noch Hauptberuflich tätig bin

 


Fotografischer Werdegang :

Zur Fotografie bin ich durch meine beiden Hobbys Geocachen und Urbex gekommen, wo ich meine Bilder allein über mein Handy festgehalten habe.

Schnell merkte ich jedoch, dass mir die Qualität nicht mehr ausreicht, beziehungsweise die Möglichkeiten für tolle Fotos zu machen einfach zu beschränkt waren.

Da ich immer schon gerne fotografiert habe und ein kleiner Perfektionist bin, musste eine DSLR her; Meine Nikon D5300 mit der ich bis heute Fotografiere .

Schnell kamen zu der Kamera noch Objektive und Ausrüstung wie Stativ und anderes Zubehör dazu.

Zum Gewerbe habe ich mich entschieden, da ich mein Hobby irgendwie auch finanzieren muss . Denn für ein gutes Objektiv oder eine gute Kamera bezahlt man schon mal

mehrere Tausend Euro.


Was bringt die Zukunft ? 

Obwohl ich ein Gewerbe habe , möchte ich trotzdem nicht hingehen und Fotos mit Menschen machen die mir direkt von Anfang an unsymphatisch sind oder die nur die 0-8-15 Passfotos machen möchten . Ich betreibe das Hobby als Nebengewerbe und es dient rein zur Finanzierung meines Hobbys . Passfotos usw. sollen die Fotografen machen , die auf diese Art von Fotos angewiesen sind und damit ihr Leben bestreiten .

Ich bin im Grunde genommen ein sehr kreativer Mensch und probiere gerne neue Sachen aus die unter Umständen auch etwas extremer sind. Stichwort Kunstblut , Horror und ähnliches .

Eine große Herausforderung ist für mich auch außergewöhnliche Bilder entstehen zu lassen, auch, und vor Allem von Personen, die noch nie vor einer Kamera gestanden haben.Menschen, die eben nicht die typischen Modelmaße haben ins rechte Licht zu rücken und perfekt aussehen zu lassen.

Wenn immer es geht beginnt es mit einem Vorgespräch vor den Fotoshootings. Wir sprechen gemeinsam über deine Wünsche, vorhandene Bildideen und deren Realisierung. Ich kümmere mich gerne intensiv um die Menschen und das gemeinsame Ziel : gute Bilder !

 

Auf der nächsten Seite findet ihr eine kleine Fragerunde 🙂


Pages: 1 2